Holz-Eckverbindung mit Schlitz und Zapfen


| Thema: Beispiel Ausbildungsberichte
Aufgabe: Herstellen einer rechtwinkligen Holz-Eckverbindung durch Schlitz und Zapfen
Werkzeug: Bleistift, Winkel , Reißnagel, Streichmaß, Klüpfel, Stemmeisen , Schlitzsäge, Absetzsäge
Material: 2 Stück Holzprofile , Fertigmaße : 500 mm x 60 mm x 40 mm

Der erste Arbeitsgang ist das Zusammenzeichnen der Hölzer durch Anbringen der Winkelzeichen, womit Höhen-und Querholz, sowie Innen-und Außenkante festgelegt sind. Am Höhenschenkel, der den Schlitz erhalten soll, wurden die Risse für das Außenmaß und, um die Schenkel breite nach innen versetzt, das Lichtmaß mit Reißnadel und Winkel angerissen. Beim Querschenkel, der den Zapfen erhält, werden die Risse auch auf die lnnen- und Außenseite übertragen. Zunächst habe ich mit der Absetzsäge beide Profile am Außenriss auf Länge geschnitten, dann die Einteilung von Schlitz und Zapfen nach der Dicke wie folgt vorgenommen: Aus der Zapfendicke von 14 mm ergeben sich für das Streichmaß die Einstellungen von 13 mm und 27 mm zum Anreißen an Innen-, Außen- und Hirnkante. Ich schnitt mit der Schlitzsäge beim Zapfen an der Außenseite, bei Schlitz an der Innenseite des Risses entlang und erhielt durch Ausstemmen mit dem Stemmeisen am Höhenholz den Schlitz. Das Querholz habe ich mit der Absetzsäge auf beiden Seiten abgesetzt, um den Zapfen zu erhalten.

Schematische Zeichnung einer rechtwinkligen Holz-Eckverbindung

Schematische Zeichnung einer rechtwinkligen Holz-Eckverbindung

Zum Abschluss der Unterweisung zeigte und erklärte mein Meister, wie man überprüft, ob eine solche Eckverbindung genau gearbeitet ist. Es war zu überprüfen:

  1. Die Gängigkeit von Schlitz und Zapfen durch Bewegen des im Schlitz.
  2. Oie Winkeligkeit durch Anlegen des Winkels an die Innenkante
  3. Die Ebenheit durch flaches Auflegen auf eine ebene Fläche, z. B. einen Maschinentisch.

Die Gängigkeit der Eckverbindung wurde vom Meister als „zügig“ festgestellt und die Winkligkeit durch Nachschneiden des Stoßes zwischen Hirn-und Längsholz hergestellt. Die Ebenheit war gegeben.