Begriff ‘ Zylinderblasverfahren ’



Das Mundblasverfahren

| Thema: Herstellungsverfahren

Dieses Verfahren kann auch als Zylinderblasverfahren bezeichnet werden. Es wird heute nur noch zur Herstellung einiger weniger Spezialgläser angewendet, bei denen sich der Einsatz hochproduktiver Maschinen nicht lohnt. So werden Echtantikgläser, ein Teil der Farb- und Trübgläser sowie manche Signalgläser noch nach diesem Verfahren produziert.



Das Zylinderblasverfahren und Streckverfahren

| Thema: Historisches

Nach der Römerzeit entwickelte sich in den Klöstern nördlich der Alpen ein Walzverfahren, das der Mönch Theophilos Presbyter (ca. 1000 n. Chr.) beschreibt. Es wurde eine zylinderförmige Flasche geblasen, deren Enden man abkappte. Im Streckofen wurde der längsseits aufgeschlitzte Glaszylinder zu einer Scheibe gestreckt. Der von Theophilos beschriebene Ofen verschlang in 24 Stunden rund 4 […]